USC Programm vom 30.09.2018 bis 31.05.2019
Bitte wählen: Für Experten: Direkt zur Veranstaltung (4-stellige Nummer eingeben)

Folgende Veranstaltungen haben wir für Sie gefunden. Bitte klicken Sie auf die jeweilige Beschreibung um weitere Details zu sehen und sich anzumelden!


Dezember
19.12.2018 Vorstiegskurs
(B-18-1881)
Vorstiegskurs. Dieser 3x3-stündige Kurs knüpft direkt am Topropekurs an und lehrt dich alles notwendige zum Vorstiegklettern in der Halle. Erweiterte Knotenkunde, Bedienung des Sicherungsgerätes im Vorstieg, Stürze halten, grundlegende Technik für ein effizientes Klettern. Auf Wunsch kann nach erfolgreicher Teilnahme am Kurs der DAV Vorstiegsschein ausgestellt werden (diese ist Voraussetzung für das Klettern in der ZHS). Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs ist ein absolvierter Topropekurs. Bitte beachte: die Kursgebühren enthalten nicht den Eintritt in die Halle.
19./21./22. Dezember - Mittwoch & Freitag jeweils 19:00-22:00 & Samstag 10:00-13:00. Veranstaltungsort: DAV Halle München Thalkirchen.
Máté Matolcsi 0
22.12.2018 Skitour
(A-18-1820)

Skitour ins Blaue. Details werden abhängig von den Bedingungen Online 1-2 Wochen vorher bekannt gegeben.
Bernd Eißer 0
23.12.2018 Skifahren
(C-18-1838)

Wie jedes Jahr gibt es den Versuch, den ersten Schnee vor Weihnachten, sofern es ihn gibt, und evtl. Skipassangebote zu nutzen, also Pisten- und evtl. Tiefschneefahren in nahe gelegenen Skigebieten für Jung und Alt, Tipps zur Verbesserung der eigenen Skitechnik inclusive.
Konrad Kern 6
23.12.2018 Skitour
(A-18-1910)

Ist der Winter schon da? Skitour nach Verhältnissen, maximal mittel/schwer
Martin Kuhn 3
27.12.2018 Skitour
(A-18-1821)

Hochblasse (Ammergauer) Überwiegend einfache, am Schützensteig auch manchmal mittelschwere Skitour. Für die Abfahrt über den schmalen Schützensteig sollte man nämlich einigermaßen sicher auf den Ski stehen. Dieser enge Waldweg kann insbesondere bei ungünstigen Verhältnissen etwas heikel sein. 950 Hm
Bernd Eißer 8
29.12.2018 LVS Kurs
(A-18-1830)
LVS-Training für Skibergsteiger, Schneeschuhgeher und Variantenfahrer. Grundlagen und Vertiefung pünktlich zum Saisonbeginn. Die Grundzüge der Kameradenrettung mittels LVS-Gerät werden vorgestellt und intensiv geübt. Keine Tour! Ausrüstung: LVS-Gerät (3-Antennengeräte), Schaufel, Sonde und Stöcke. Gamaschen sind evt. sinnvoll. Dieser Training ersetzt keinen Lawinenkurs.
Ort: Spitzingsee
Josef Scheichenzuber 1
29.12.2018 -05.01.2019 Freeride
(B-18-1941)
Entfällt wegen Teilnehmermangel

Freeriden in Bakhmaro/Georgien, kleiner Kaukasus. Erst seit 2 Jahren gibt es diesen neuen Spot der mit der Snowcat erkundet wird. Bereits früh in der Saison gibt es in Bakhmaro super Bedingungen für ein echtes Freeride Abenteuer. Im Winter ist der Ort nur mit der Snowcat erreichbar, ab Oktober fällt meist der erste ergiebige Schnee und die Bewohner verlassen den Ort. Nur eine Lodge ist offen, dort wohnen wir, leckere lokale Spezialitäten inklucive! Von dort bringt uns die (beheizte) Snowcat jeden Tag zu unterschiedlichen Spots. Wenn es sich anbietet und lohnt steigen wir auch mal kurz mit Fellen auf wenn die Snowcat nicht mehr weiter kommt. Im Prinzip ist es das gleiche wie wenn man einen Lift benutzt nur eben dass uns die Snowcat immer wieder einsammelt und hoch bringt. Kosten: 1500 Euro darin enthalten ist die Snowcat, die Verpflegung die Übernachtung und der Transfer vom und zum Flughafen in Georgien. Dann kommt noch der Flug von Memmingen nach Kutaisi hin und zurück dazu, je nachdem wann man bucht liegen die Preise zwischen 200 und 400 Euro. Der Flug muss von jedem Teilnehmer selbst gebucht werden und die 1500 Euro sind an den Veranstalter vor Ort zu entrichten (Info dazu folgt) Voraussetzungen: Sicheres Skifahren in bis zu 40 Grad steilem Gelände. Souveränes Skifahren in allen Schneearten. Sicherer Umgang mit LVS und der Sicherheitsausrüstung. Kondition für 1- stündige Aufstiege. Ausrüstung: Freerideski mit Aufstiegsbindung, Felle, Harscheisen, Freerideboots (am besten 4-Schnaller) mit Gummiesohle, ABS Rucksack, Helm. (Tourenausrüstung ist für diese Veranstaltung nicht geeignet). Freerideski können bei Info vorher vor Ort geliehen werden. Fragen bitte an: edgar.brigel@freenet.de
Edgar Brigel 8
Januar
02.01.2019 -06.01.2019
Hl. Dreikönig
Skitour
(B-19-1855)

Im Januar 2018 waren wir auf der Maighelshütte eingeschneit und konnten nur wenig machen. Grund genug in 2019 nochmal eine Tour zur dieser gemütlichen Hütte anzubieten. Seit diesem Jahr wird die Hütte von der Tochter des langjährigen Hüttenwartes geführt, somit sind wir dort sicher wieder gut untergebracht. Geplant sind Tagestouren bis 1600 Hm.
Jan Rehm 2
03.01.2019 Skitour
(A-19-1822)

Ochsenälpeleskopf (Ammergau) Mäßig bis mittelschwere Skitour. Der erste Teil erfolgt entlang des Schützensteigs, der über steile Waldhänge hinauf führt, etwas hakelig ist und eine gute Schneelage erfordert. 800 - 900 Hm
Bernd Eißer 7
06.01.2019
Hl. Dreikönig
Skitour
(A-19-1814)

Unsere traditionelle Skitour und Weißwurstessen auf der Bodenschneidalm. Je nach Schnee- und Wetterlage gehen wir über die eine oder andere Skiroute auf das Bodenschneidhaus, lassen uns ein spätes Weißwurstfrühstück schmecken und stimmen uns auf die kommende Skitourensaison ein. Aufstieg ca. 700 Hm Aufstiegszeit ca. 3 Stunden
Manfred Dosch 3
07.01.2019 Kletterkurs
(B-19-1915)

Kursreihe (6 Termine, jeweils Montags 18:30 - 21:00, 07.01. - 11.02.): Verbesserung des Vorstiegsniveaus beim Sportklettern Training von Technik, Taktik und Psyche durch einen erfahrenen Trainer C - Wettkampfklettern. Voraussetzung: Kletternivau 6+/7- UIAA/6a französisch (oder stärker) Rotpunkt in der Halle Kursinhalte: Vermittlung fortgeschrittener Klettertechniken sowie taktischer Herangehensweisen vor und während dem Klettern, Optimierung Sicherungsverhalten, Sturztraining, Videoanalyse, etc... Kursziel: Besser Klettern, aber noch wichtiger: Spaß beim Klettern Kursort: Thalkirchen
Johannes Müllner 2
09.01.2019 -13.01.2019 Skitourenkurs
(B-19-1815)
Grundkurs Skitouren Dieser Kurs ist für Einsteiger und Personen mit ersten Erfahrungen im Tourengehen gedacht. Wir wollen die Grundlagen von Aufstieg und Abfahrt, Geländebeurteilung, Orientierung und Tourenplanung erarbeiten und vor allem das Feld der Lawinenkunde intensiv beackern. Voraussetzung: Stemmschwung in allen Schneearten. Aufstiege bis zu: 1000 hm. Gesamttourenlänge bis zu: 6 Std.
Das weitläufige Gelände um die Heidelberger Hütte ist perfekt für Ausbildung und erste Skitouren geeignet. Die Hütte ist gemütlich und die Verpflegung ausgezeichnet.
Manfred Dosch 1
09.01.2019 Topropekurs
(B-19-1871)
Topropekurs. Der Einsteigerkurs für alle, die sich gerne mal an der Kletterwand in der Halle ausprobieren wollen. In diesem Kurs lernst du die Grundlagen des Sicherns und des Sportkletterns. Wie mache ich einen Anseilknoten? Wie bediene ich das Sicherungsgerät? Worauf muss ich beim klettern achten? Diese und einige mehr Fragen beantwortet dir der insgesamt 6 Stündige Topropekurs. Alles nötige Material wird von uns gestellt, nur um Schuhe musst du dich selber kümmern. Dieser Kurs ist Voraussetzung für den Vorstiegskurs. Bitte beachte: die Kursgebühren enthalten nicht den Eintritt in die Halle.
9./11. Januar - Mittwoch & Freitag jeweils 19:00-22:00
Yevgeniy Cherkashyn 1
11.01.2019 Skitour
(A-19-1895)

Skitouren-Klassiker am Freitag! Wir machen die Blomberg-Reibn, das heißt: Von der Talstation über den Skiweg zum Weißwurstfrühstück auf das Blomberghaus. Von dort auf den Zwiesel und die Pulverhänge Richtung Waldherralm hinunter. Bevor wir ganz unten sind wenden wir uns wieder nach oben auf den Heiglkopf. Nach der Gipfelrast machen wir uns dann wieder auf ins Tal. 1100 Höhenmeter verteilt auf zwei Anstiege, ca. 6 Stunden. Bei schlechter Schneelage wahrscheinlich etwas am Spitzing.
Florian Haiser 0
11.01.2019 -13.01.2019 Skitour Jugend
(F-19-1917)

LVS-Wochenende - Dieses Wochenende stehen sicherer Umgang mit Lawinenverschüttetensuchgerät, Sonde und Schaufel im Vordergrund, um gut gerüstet in die Skitourensaison starten zu können. Falls noch Zeit ist, werden Grundlagen der Lawinenkunde, des Kartenlesens und der Orientierung vermittelt. Kursort: Graswangtal Anfahrt: Fahrgemeinschaften
Johannes Müllner 7
12.01.2019 -13.01.2019 Skitour
(B-19-1924)

Skitouren in den Kitzbüheler Alpen, Übernachtung in Pension oder Gasthof
Harald Löhnert 0
12.01.2019 Freies Klettern (ZHS)
(B-19-1861)
Freies Klettern. Eigene Kletterausrüstung samt Seil ist erforderlich. Beratungsmöglichkeit zum Klettern vorhanden. Wir geben gerne Tipps zur Klettertechnik und -sicherheit, wenn gewünscht. Schnupperklettern und Klettern unter Anleitung nach Absprache wg. Ausrüstung möglich. Bitte dazu direkte Anmeldung 3 Tage vorher bei den Trainern.
Ort: Kletterwand in der ZHS-Leichtathletikhalle, 15:30 bis 18:30. Zugang über ZHS-Freigelände zur norddöstl. Tür der LAH.
Albert Stabl/Holger Alstetter
13.01.2019 Schneeschuhtour
(A-19-1904)

Der Hirschberg wird den Winterweg zum Hirschberghaus und dann zum Gipfel bestiegen. Auf dem Abstieg nutzen wir die Rodel. Die Tour dauert ca. 5h und 1000 Höhenmeter gilt es zu schaffen.
Christian Merz 2
16.01.2019 Vorstiegskurs
(B-19-1880)
Vorstiegskurs. Dieser 3x3-stündige Kurs knüpft direkt am Topropekurs an und lehrt dich alles notwendige zum Vorstiegklettern in der Halle. Erweiterte Knotenkunde, Bedienung des Sicherungsgerätes im Vorstieg, Stürze halten, grundlegende Technik für ein effizientes Klettern. Auf Wunsch kann nach erfolgreicher Teilnahme am Kurs der DAV Vorstiegsschein ausgestellt werden (diese ist Voraussetzung für das Klettern in der ZHS). Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs ist ein absolvierter Topropekurs. Bitte beachte: die Kursgebühren enthalten nicht den Eintritt in die Halle.
16./18./19. Januar - Mittwoch & Freitag jeweils 19:00-22:00 & Samstag 10:00-13:00. Veranstaltungsort: DAV Halle München Thalkirchen.
Yevgeniy Cherkashyn 2
16.01.2019 -20.01.2019 Skitourenkurs
(B-19-1900)
Kursort: Praxmar im Sellrain Beginn Mittwoch früh
Grundkurs Skitouren Dieser Kurs ist für Einsteiger und Personen mit ersten Erfahrungen im Tourengehen gedacht. Wir wollen die Grundlagen von Aufstieg und Abfahrt, Geländebeurteilung, Orientierung und Tourenplanung erarbeiten und vor allem das Feld der Lawinenkunde intensiv beackern. Voraussetzung: Stemmschwung in allen Schneearten. Aufstiege bis zu: 1000 hm. Gesamttourenlänge bis zu: 6 Std.
Wolfram Hetzenauer 1
18.01.2019 -20.01.2019 Skitour
(B-19-1911)

Skitourenwochenende im Allgäu Es gibt nur wenige Hütten im Allgäu die im Winter geöffnet sind. Dafür ist die Schwarzenberghütte am Fuße des Großen Daumens gleich besonders schön und geräumig. Touren bis 1100hm. Bei schlechter Schneelage Ausweichen in anderes Gebiet. Kosten ca. 60€für HP, Freitag Anreise, Aufstieg zur Hütte und noch kleine Tour
Martin Kuhn 2